Aktuelles

Aktuelle Ereignisse aus dem laufenden Jahr. Artikel aus vorangegangen Jahren finden sich auf den Unterseiten (siehe links).

Rückblick auf die Kinderbedarfsbörse

Am Samstag, den 14. April 2018, fand die Frühjahrs-Kinderbedarfsbörse des Waldorfkindergartens, der Kinderstube und der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd statt.

In der Mensa, im Emil Molt-Saal und im Klassenzimmer der Klasse 11 wechselten viele Kleidungsstücke und Spielsachen ihre BesitzerInnen. Im Pavillon der Mensa und an den Biertischen im Freien, die liebevoll frühlingshaft dekoriert wurden, machten es sich die Eltern mit ihren Kindern an den Tischen gemütlich. Bei einer Kartoffelsuppe, einer Karotten-Kokossuppe oder einem Stückchen Kuchen mit einer Tasse Bio-Kaffee tauschte man sich aus.

Leider blieb der große Ansturm aufgrund des schönen Wetters aus, dennoch konnte durch die Standgebühren und die Bewirtung eine stattliche Summe von 1.100 € erwirtschaftet werden. Hiermit wird die Arbeit der Kinderstube, des Kindergartens und der Schule unterstützt.

Das Team der Kinderbedarfsbörse möchte sich ganz herzlich bei allen bedanken, die mit Ihrem Zutun zum Gelingen des Ganzen beigetragen haben: den Verteilern der Plakate, den Kuchenbäckern, allen tatkräftigen Helfern beim Auf- und Abbau, bei der Bewirtung in der Mensaküche und beim Dekorieren.

Den Spendern:

Kochergarten e.V. , Herrn Schmidt vom BioMarkt Aura, der Bäckerei Bühr’s, Herrn Seitz von Edeka, der Mosterei Seiz, dem Hofcafe Mangold in Herdtlingsweiler und dem Gartenladen.

Nun noch eine Bitte:

Es wäre wieder großartig, wenn sich, die im September ausgehängte Helferliste mit zahlreichen, tatkräftigen HelferInnen, für die kommende Herbst-Kinderbedarfsbörse am 13. Oktober 2018, füllen würde.

Das Team der Kinderbedarfsbörse















Antje Behringer, Miriam Gebhardt, Mélissa Herkommer, Irina Kuhl, Antonia Nieddu, Edith Raub, Agnes Schramm, Tanya Sorg und Rita Zimmermann


Rückblick - Frühlingsbazar Waldorfkindergarten Großdeinbach 

Letzten Samstag war es soweit, ....

der jährliche Frühlingsbazar im Waldorfkindergarten Großdeinbach eröffnete mit einem wunderschönen kleinen Konzert der Leier Gruppe der Waldorfschule Farndau, angeleitet von Thomas Leins, seine Pforten. 

Mit dem Motto unserer Gruppenleiterin Judith Knoblauch, die Welt mit den Augen der kleinen Menschen zu sehen wurde der Bazar trotz des eisigen Wetters wieder das Jahreshighlight für uns Eltern. 

Mit viel Zeit und Energie haben wir es wieder geschafft die Elternschaft am Kindergarten in einen Fokus zu rücken, der zeigt das es schön ist zusammen was auf die Beine zu stellen und zu sehen, dass es gerade das ausmacht ,Teil eines Waldorfkindergartens zu sein.

Die über das Jahr handgefertigten Püppchen, Filzeier und gehäkelten Spielsachen wurden bestaunt bewundert und zu unserer großen Freude gut verkauft. 

In unserer traditionellen grünen Ecke wurde wieder liebevoll und  passend zur Jahreszeit, Frühlingshaftes und Österliches, angeboten. Für die Kinder gab es ein Puppenspiel und der beliebte Kinderstand war am Schluss wieder restlos ausverkauft. In unserem Café konnte man leckeren Kuchen essen und Kaffee trinken, wie jedes Jahr waren auch die Waffeln besonders bei den kleinen Gästen sehr beliebt.















Mit einem Ergebnis von 2.019,- Euro können wir mit Stolz sagen, dass wir in GROSSDEINBACH einen großen Teil geleistet haben: in erster Linie für unsere Kinder und natürlich für den  gesamten Waldorfkindergarten Schwäbisch Gmünd.

Aus der Elternschaft 

Yvonne Trullu und Peggy Ortu 

Frühlingsbazar 2018

Am  17.03.2018 von 14-17 Uhr im Waldorfkindergarten in Großdeinbach.
Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

Informationsabend Waldorfpädagogik

Liebe Eltern, Freunde und Interessierte,
für alle Eltern und Freunde, insbesondere aber für alle Eltern, deren Kinder im Kindergartenjahr 2018/2019 in den Kindergarten aufgenommen werden sollen, findet am

Dienstag, den 27. Februar um 20.00 Uhr im Waldorfkindergarten An der Schule


ein Informationselternabend zur Waldorfpädagogik im Kindergartenalter statt.
An diesem Abend stellen wir unsere Einrichtung vor, erläutern Grundzüge unserer Pädagogik und informieren Sie über das Wesentliche unserer Organisationsstruktur als selbstverwaltete Einrichtung.

Gerne stehen wir an diesem Abend auch für Ihre Fragen zur Verfügung.
Wir laden Sie sehr herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Falls Sie nicht mehr an einem Kindergartenplatz interessiert sind, freuen wir uns über eine Mitteilung. Vielen Dank!

Eine Platzzusage ist mit dieser Einladung nicht verbunden.